Psychotherapie Regensburg
Dipl.-Psych. Micheline
Geldsetzer

Psychotherapie Regensburg

Psychotherapie

Durch meine gesetzliche Anerkennung als psychologische Psychotherapeutin sind bei mir Kassen- und Privatpatienten willkommen: Ich biete Hilfe bei der Verarbeitung von Krebserkrankungen, aber auch Hilfe zur Selbsthilfe bei allen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen.

Themenschwerpunkte

Psychotherapie für
Kassen- und
Privatpatienten

  • Verhaltenstherapie für Erwachsene
  • Hypnotherapie und Entspannungsverfahren für Erwachsene
Themenschwerpunkte

Besondere
Schwerpunkte

  • Krankheitsverarbeitung nach Krebserkrankung
  • Schmerztherapie (auch zahnärztliche Hypnose)
  • sonst natürlich alle anderen Psychotherapieindikationen (wie Ängste, Depressionen, psychosomatische Erkrankungen etc.)
Arbeitsweise
  • Systemtheoretisch
  • Lösungsorientiert
  • Ressourcenorientiert

Im Mittelpunkt steht der Einzelne mit seinem Erleben, seinen Bedürfnissen und seinen Ressourcen, die wieder erleb- und nutzbar gemacht werden. Psychotherapie verstehe ich als Hilfe zur Selbsthilfe. Je nach Bedarf und in Absprache mit dem Klienten werden Kurzzeit- oder Langzeitinterventionen durchgeführt.

Ablauf und Anmeldung

  • Telefonische Terminvereinbarung
  • Anmeldebestätigung ausfüllen und verschicken
    Anmeldebestaetigung.pdf
    [1,5 MB]

    Bitte tragen Sie Ihre Adresse, das aktuelle Datum, Tag und Uhrzeit des vereinbarten Termins ein und schicken Sie mir die unterschriebene Bestätigung bis spätestens 3 Werktage vor dem vereinbarten Termin zu.
  • Zum ersten Termin Versichertenkarte und eventuell Überweisung mitbringen
  • Die ersten 3 Sprechstunden und 2 probatorische Sitzungen zur Klärung des Therapiebedarfs werden auf jeden Fall von der Krankenkasse übernommen.
  • Spätestens in der fünften Sitzung wird über die Antragstellung einer Psychotherapie entschieden. Wenn der Patient in den letzten zwei Jahren keine ambulante Psychotherapie in Anspruch genommen hat, werden die Kosten für eine Kurzzeittherapie (diese entspricht 2 x 12 Sitzungen) von der Krankenkasse übernommen.
  • Telefonische Terminvereinbarung
  • Anmeldebestätigung ausfüllen und verschicken
    Anmeldebestaetigung.pdf
    [1,5 MB]

    Bitte tragen Sie Ihre Adresse, das aktuelle Datum, Tag und Uhrzeit des vereinbarten Termins ein und schicken Sie mir die unterschriebene Bestätigung bis spätestens 3 Werktage vor dem vereinbarten Termin zu.
  • Die Kosten werden nur von Privatversicherungen übernommen, ansonsten erfolgt die Honorierung auf Selbstzahlerbasis.
  • In der ersten Sitzung findet ein Anamnesegespräch statt, um die Hintergründe zu identifizieren, auf denen der Therapiewunsch basiert. Erwartungen des Klienten an die Hypnose werden thematisiert und andererseits die Vorgehensweise bei der Hypnose erklärt.
  • In der zweiten Sitzung wird eine Trance eingeleitet, um zu sehen, ob der Patient sich auf diese Form der Arbeit einlassen kann, und dann zu entscheiden, ob gemeinsam weiter gearbeitet werden kann.
  • Hypnotherapie dauert im Durchschnitt zwischen 10 bis 15 Sitzungen.

Weitere Informationen über Hypnose/Hypnotherapie finden Sie in dem Buch „Hypnose, wie sie wirkt und wem sie hilft“ von Walter und Bärbel Bongartz (Taschenbuch erschienen im Verlag rororo).